Wir FREIEN WÄHLER in der Gemeinde Effeltrich und Gaiganz setzen uns ein für Transparenz und Bürgerinformation. Deshalb wollen wir über anstehende Investitionen ins überörtliche Kanalnetz und dem Klärwerk Forchheim informiert sein.  

 

Wir möchten die Bürger darüber informieren können warum sich die Kanal- und Niederschlagswassergebühren wieder erhöht haben. Wir wollen dem Bürger sagen können warum unsere Nachbargemeinden Kunreuth / Weingarts, Wiesenthau / Schlaifhausen und der Zweckverband Ehrenbach / Weilersbach, die auch ins Klärwerk Forchheim einleiten, keine Niederschlagswassergebühren erheben.

 

Wir wollen die Aussage der Bürgermeisterin in der Bürgerversammlung „DAS KANALNETZ IN GAIGANZ IST MARODE“ erklärt bekommen. Denn auf direkte Nachfrage konnte keine Antwort gegeben werden.

 

Deshalb wollen wir:

 

  • Wieder eine Vertretung (Informell) im Abwasserverband Forchheim 
  • Sachgemäße Pflege und Prüfung der Über- und Innerörtlichen Rohrleitungen
  • Zügige Analyse der vorliegenden Ergebnisse 
  • Zeitnahe Mängelvorstellung nach Kanalprüfung
  • Erkannte Schäden in Abwägung von Kosten und Dringlichkeit zügig beheben

 

Ihre Freie Wähler Effeltrich / Gaiganz e.V