Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Archiv

Sommerfest / Einweihung des Kindergartens

 

20.07.2013

Anlässlich der Einweihung des Kindergartens Effeltrich durfte unser Erster Bürgermeister Richard Schmidt Gäste aus nah und fern begrüßen. Unter anderem Reinhardt Glauber Landrat des Landkreises Forchheim, der stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler Landesfraktion Thorsten Glauber und CSU Landtagsabgeordneter Eduard Nöte um nur einige zu nennen.

An diesem sehr heißen Sommertag wurde mit langen Reden keine Zeit verschwendet. Torsten und Reinhardt Glauber brachten als Geschenk, Fußbälle für die kleinen mit. Nach der symbolischen Schlüsselübergabe an die Kindergartenleitung, einer kleinen Aufführung der Kinder und der Segnung der Einrichtung durch den Pfarrer, war es Zeit den Tag zu genießen.

Zur Verpflegung gab es Kaffee, Kuchen und das typisch fränkische Grillangebot mit Bratwürsten und Steaks im Brötchen. Außen diente eine Hüpfburg zur Belustigung der Kinder sowie daneben das große Zelt als Schattenspender für die Erwachsenen. Innen konnte gemalt und gebastelt werden gleichzeitig hatten die Kinder Gelegenheit den Eltern „ihren“ neuen Kindergarten zu zeigen. Oder den Gewinn aus der Verlosung abzuholen. Musikalisch ausgeschmückt wurde das ganze vom Musikverein Effeltrich.

Spielplatzsanierung

Gemeinsam geht’s besser, das sagten sich auch die Freien Wähler Effeltrich e.V. und beteiligten sich an der Aktion „Zamm` Geht`s! „ auf Oberfrankens Kinderspielplätzen, zu dem nun schon zum fünften Mal in Folge die EKU Brauerei Kulmbach und Bad Brambacher aufgerufen hatten. Erster Vorsitzender Peter Jasinski  hatte mit den Mitgliedern und Bürgermeister Richard Schmidt dazu wieder den Kinderspielplatz im Peter Vischer Ring ausgesucht der das ganze Jahr über rege genutzt wird und deshalb auch einer Generalsanierung bedurfte. So wurde am Samstagvormittag der Zaun neu gestrichen, die zahlreichen Bäume und Sträucher wurden unter fachlicher Anleitung unseres Schriftführers Karl-Heinz Wirth zurück geschnitten, die Lücken mit Strauchspenden der örtlichen Baumschule Rauh neu aufgepflanzt und eine neue Schaukelaufgestellt. Ebenso wurden drei cbm Spielsand ausgetauscht und neu aufgefüllt. Bürgermeister Richard Schmidt bedankte sich bei den zahlreichen Helfern und Kindern. Mit einer Brotzeit vom 1. Vorsitzenden sowie  EKU und Bad Brambacher mit jeder Menge Erfrischung haben wir diesen Aktionstag ausklingen lassen.